• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

RHEACELL GmbH & Co. KG

RHEACELL hat sich der Medikamentenentwicklung basierend auf ABCB5-positiven (ABCB5+) mesenchymalen Stammzellen als Plattformtechnologie gewidmet.

Während der Entwicklung von stammzellbasierten Medikamenten kommen mehrere exklusive Patente der Harvard Universität, Cambridge/USA, zum Einsatz, bei denen RHEACELL Lizenznehmer ist. Als wissenschaftlicher Beirat fungiert Professor Doktor Markus Frank, Professor für Pädiatrie und Dermatologie der Harvard Medical School, der über eine besondere Expertise in der Stammzellenforschung verfügt.

Seit Mitte 2016 rekrutiert RHEACELL Patienten mit der Indikation chronisch venöse Ulzera (CVU) für die klinische Studie in der Phase I/IIa.

Seit Ende 2017 rekrutieren wir auch Patienten für weitere klinische Studien in der Phase I/IIa mit allogenen ABCB5+ mesenchymalen Stammzellen in der Phase I/IIa für die folgenden Indikationen: chronisch venöse Ulzera (CVU), diabetische Fußulzera (DFU) und periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK).

Weiterhin laufen Studien in Zusammenarbeit mit verschiedenen Forschungszentren zu den Themen Augenerkrankungen sowie die Entwicklung von Tumormedikamenten.