• 1

Epidermolysis bullosa – allogen

Für eine multizentrische klinische Studie der Phase I/IIa rekrutieren wir Patienten mit rezessiver dystrophischer Epidermolysis bullosa (RDEB).


Ziel der Studie ist die Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von allogenen ABCB5-positiven mesenchymalen Stammzellen (ABCB5+ MSCs) bei Patienten mit RDEB. Primäre Endpunkte sind die Verbesserung der EB-Symptomatik (gemessen anhand der prozentualen Veränderung des EBDASI-Scores) und das Auftreten von Nebenwirkungen.


Für diese Studie werden 18 Patientinnen und Patienten in den USA, England, Österreich, Frankreich und Italien rekrutiert.


Für den Herstellungsprozess der allogenen ABCB5+ MSCs nutzen wir ein Patent des Brigham and Women’s Hospital, Boston/USA, und des Children’s Hospital, Boston/USA, in Kooperation mit unserem wissenschaftlichen Partner Prof. Dr. Markus Frank.


Weitere Informationen zur Studie erhalten Sie HIER (ClinicalTrials.gov) oder HIER (EU Clinical Trials Register).


Hintergrundinformationen zur Anwendung von ABCB5+ MSCs bei EB erhalten Sie HIER.


<< zurück


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok